Sonntag, 2. März 2014

Die ersten bunten Frühlingsboten

Seit wir aus Norwegen zurück gekommen sind, waren wir nie mehr mit unseren Kameras unterwegs. Das hat uns leider ganz schön auf das Gemüt geschlagen. Sind es doch immerhin schon 6 Wochen her, seit wir das letzte Mal richtig draussen waren. Kam dazu, dass der Winter in der Schweiz wirklich zum Verzweifeln war und wir seit langer Zeit sogar wieder einmal die Grippe erwischten. So sank die Stimmung in den letzten Wochen gegen den Nullpunkt...

Zum Glück zeigten sich in den vergangenen Tagen im Schadaupark und in unserem eigenen Garten in Krattigen schon die ersten Vorboten des Frühlings. Ein Meer von feinen, wunderschönen Krokusblüten fanden wir in Thun vor und bei uns blühen momentan um das ganze Haus die zarten Schneeglöcklein. Besonders schön war es, als sie sogar noch von glitzernden Regentröpfchen geschmückt waren. Das hob unsere Laune schlagartig wieder an und man sah uns um die kleinen Blüten robben.

Dennoch hoffen wir natürlich immer noch darauf, oben in der unberührten Bergwelt einige schöne Wintererlebnisse haben zu dürfen. Doch vorerst wünschen wir Euch schonmal einen bunten Start in den Frühling...

TOURDATEN - Keine Angaben
 










Kommentare: